Sicherheit sollte für jeden Wildwassersportler oberste Priorität haben. In unserem 2-tägigen Safety-Workshop trainieren wir die wichtigsten Rettungs- und Bergetechniken im Wildwasser und lernen euch wie ihr im Ernstfall optimal reagieren solltet.

Kursinhalte des Kajak Safety Trainings:

  • Material- und Ausrüstungskunde
  • Absichern von Gefahrenstellen, Wurfsacktraining
  • Seil- und Knotenkunde (Flaschenzug etc.)
  • Schwimmen im Wildwasser (Rückläufe etc.)
  • Klemmunfälle im Wildwasser
  • Boots- und Personenbergung (angeseilter Retter, Cowtail)
  • Individuelle Krisenszenarien + Reflexion
  • Bewusstseinsbildung für Sicherheit am Wildwasser
  • Rettungstechniken im Wildwasser erlernen
  • Basis für Seiltechniken und Knotenkunde erlernen
  • Bewusstsein über Prioritäten bzw. richtige Entscheidungen im Ernstfall treffen
  • Befahren von Wildwasser II
  • Mindestalter 12 Jahre
  • Schwimmer
  • durchschnittl. körperliche Fitness

Genereller Kursablauf:

  • Kurszeiten täglich von 09:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr
  • Ausgangspunkt und Endpunkt immer AOS Basecamp Salza (Umkleide- und Duschmöglichkeiten vor Ort, Getränke, Gastgarten etc.)
  • Mittagspause täglich am Fluss oder im Camp (je nach Strecke)
  • Wahl der Strecke je nach Verhältnissen und Anforderungen der Gruppe.

Klemmunfälle, Seiltechniken, Schwimmen in Rückläufen und vieles mehr!

Das Grundprinzip lautet: Learning by doing! Deswegen verbringen wir den Großteil der Kurszeit auch wirklich am Fluss und nicht im Lehrsaal. Inhalte des Kurses sind unter anderem das richtige Absichern von Gefahrenstellen, Wurfsacktraining, Bootsbergungen und Klemmunfälle, Schwimmen im Wildwasser und in Rückläufen, Ausrüstungs- und Materialkunde sowie Knotenkunde und Seiltechniken.

Individuelle Krisenszenarios am Fluss

Nach den praxisorientierten Übungen werden wir in weiterer folge für euch verschiedenste realistische Szenarien am Fluss vorbereiten, bei denen ihr natürlich selbst Hand anlegen sollt. Jeder von euch bekommt eine individuelle Aufgabenstellung die ihr dann spontan möglichst schnell und effektiv lösen musst. Diese Praxismethode wird bei vielen internationalen Rettungsausbildungen im Wildwasser angewendet und hat sich als besonders effektiv bewährt. Am Ende des Kurses reflektieren wir über alle Übungen, Techniken und Krisenszenarien.

Unsere Kajaklehrer sind ausgebildete Guides/Trip Leader und Instruktoren des internationalen Raftingverbandes (IRF) und haben viel Erfahrung mit solchen simulierten Szenarien am Fluss.

Erwachsene: 180,–/Person

Leihgebühr für Ausrüstung zusätzlich 20,- / Tag

Bezahlung vor Ort vor Kursbeginn in bar oder mit Karte. Vorabüberweisungen auf Anfrage möglich.

Inkludierte Leistungen:

  • 2-Tages-Sicherheitsschulung
  • staatlich geprüfter Kajaklehrer
  • gesamte Ausrüstung: Neoprenanzug, -Jacke, -Schuhe, Schwimmweste, Helm, Paddel, Wildwasserkajak, Spritzjacke, Spritzdecke
  • Transfer ab Outdoorcamp Salza (es kann vorkommen das wir ein Fahrzeug der Teilnehmer zum Überstellen des Busses benötigen)

Zusatzkosten:

Nächtigungen und Verpflegung
>> Nächtigung im AOS Basecamp Salza
>> Weitere Nächtigungsmöglichkeiten

  • Badekleidung (Badehose, Badeanzug, Bikini)
  • Handtuch und Duschsachen.
  • An Wochenenden und Feiertagen eine Jause für unsere Mittagspausen
Treffpunkt und Ausgangspunkt für die Kurse:

AOS Basecamp Salza
Großreifling 28
8931 Landl
Österreich

Uhrzeit: 09:30 Uhr
Bitte um pünktliches Erscheinen! 

Termine & Verfügbarkeiten

Kurstermine findet ihr in unserem Terminkalender. Der erste Kurstag ist jeweils im Kalender eingetragen und buchbar. Die Kurse finden ab einer Mindesteilnehmeranzahl von 4 Personen statt.  Sollte dein Wunschtermin im Online-Plan nicht mehr verfügbar sein, oder willst du einen individuellen Termin vereinbaren dann  kontaktiere uns bitte einfach per Mail.

Findet der Kurs bei jedem Wetter statt?

Kurse finden in der Regel bei jedem Wetter statt. Ihr bekommt von uns warme Neoprenausrüstung. Sollten Kurse aus Sicherheitsgründen nicht durchführbar sein, melden wir uns vorab (extreme Unwetter, Hochwasser, unzumutbare Bedingungen). Regenschauer sind kein Stornogrund.

Mindestteilnehmeranzahl

Alle Kurse setzen eine gewisse Mindestteilnehmeranzahl voraus. Dies sind in der Regel 4 Personen. Darunter bitte einfach per Mail oder Telefon anfragen. Natürlich könnt ihr auch als Einzelpersonen an allen Touren teilnehmen.

Wie viele Teilnehmer sind maximal bei einem Kurs?

Bei den Kajakkursen betreut ein Kajaklehrer maximal 8 Personen pro Gruppe. Natürlich kann es vorkommen, dass sich  zwei oder mehrere parallel gestartete,  idente Kurse an einigen Tagen bzw. Kursstrecken kreuzen, oder gemeinsam unterwegs sind.

Duschen & Umkleidemöglichkeiten

In unserem Camp findet ihr modern eingerichtete und beheizte Dusch- und Umkleidemöglichkeiten mit Toiletten.

Sicherheit

Die Sicherheit unserer Gäste ist unsere oberste Priorität. Wir verwenden für alle Kajakkurse moderne und gut gewartete Sicherheitsausrüstung. Unsere Kajaklehrer sind für alle Kurse zertifiziert und ausgebildet und nehmen regelmäßig an verpflichtenden sowie freiwilligen internen Fortbildungen Teil.

Verpflegung

Für die Mittagspause während des Kurses empfehlen wir eine Jause oder Snacks. An Wochenenden oder Feiertagen bitte vorab mitbringen, ansonsten können diese auch bei einem Supermarkt um die Ecke gekauft werden.  In unserem Basecamp Salza könnt ihr Snacks wie Pizza etc. bestellen. Rund um das Basecamp befinden sich gute Restaurants und Gasthöfe. Empfehlungen können wir gerne vorab oder vor Ort abgeben.

Transfer & Parken

Die Transfers bei den Kajakkursen werden von uns durchgeführt. Wir besitzen dazu eine kleine Flotte Kleinbusse sowie einen 50-Sitzer Großbus. Bei den Kursen kann es manchmal vorkommen, dass wir zum Überstellen des Busses einen Privat-PKW eines Teilnehmers benötigen.
Gratis Parkmöglichkeiten beim Basecamp sind natürlich vorhanden.

Ausschlussgründe & Kursabbruch

Die jeweiligen Anforderungen (Mindestalter etc.) findest du in der Kursbeschreibung. Unsere Kajaklehrer behalten es sich vor Teilnehmer, die diese Voraussetzungen nicht erfüllen oder unter Drogen- oder Alkoholeinfluss stehen von dem Kurs auszuschließen.

Wird der Kurs frühzeitig abgebrochen (Krankheit, Verletzung, Abbruch durch Veranstalter), können die bereits bezahlten Kurstage gutgeschrieben und nachgeholt werden. Rückzahlungen sind nicht möglich.

Buche jetzt deinen Kurs!

Jeweils nur der ERSTE Kurstag wird im Kalender angezeigt (=Beginn des Kurses)
Sollte kein passender Termin für Dich dabei sein, zu wenige Teilnehmer vorhanden oder ein Kurs bereits ausgebucht sein –  dann schreib uns bitte einfach eine Mail an office@kajakschule.at oder ruf uns an!

Weitere Kursangebote